KEW mit interessanten und lebendigen Beiträgen im Radio

01.04.2019

Über 180 Live-Einstiege gab es im Zuge der Radiowoche der Forst-und Holzwirtschaft auf „Radio Kärnten” zu hören. 25 davon wurden am Samstag, 30. März 2019, beim Biomasse-Heizwerk der KELAG Energie & Wärme vor das Mikro geholt.

Sieben Tage lang stand Radio Kärnten ganz im Zeichen der Forst- und Holzwirtschaft. Täglich fanden sich Experten der Branche bei einem Betriebsstandort ein, um authentisch und lebendig aus ihrem Bereich zu berichten.
Sieben Tage lang stand Radio Kärnten ganz im Zeichen der Forst- und Holzwirtschaft. Täglich fanden sich Experten der Branche bei einem Betriebsstandort ein, um authentisch und lebendig aus ihrem Bereich zu berichten.
Themenschwerpunkt Biomasse
Am Samstag, 30. März 2019, sorgte die KELAG Energie & Wärme GmbH für die passende Location, um mit Programmchef Martin Weberhofer und TV-und Radiomoderator Marco Ventre u. a. über Biomasse zu sprechen. Einen ganzen Tag lang wurde vom Biomasse-Heizwerk St. Agathen live gesendet. Bei dem vertrauten Geruch der Hackschnitzelberge fühlten sich Gesprächspartner wie Präsident Johann Mößler (Landwirtschaftskammer Kärnten) oder Christian Matitz (Landesforstdirektor Kärnten) sichtlich wohl. Auch der Vorzeige-Industriepartner der KELAG Energie & Wärme Flowserve Valves Europe – vertreten durch General Manager Norbert Lauritsch – erzählte, warum der weltweit agierende Industriebetrieb bereits 2015 von fossiler Energie auf ökologisch saubere Wärme umgestiegen ist.


KEW-Geschäftsführer Günther Stückler, ORF-Programmchef Martin Weberhofer und KEW-Geschäftsführer Adolf Melcher (v. l. n. r.)

Experten der KEW im Interview
Seitens der KEW wurden die beiden Geschäftsführer Adolf Melcher und Günther Stückler sowie der Leiter Strategische Energiebeschaffung Franz Stromberger und Betriebsleiter Marian Trunk vor das Mikrofon geholt. Organisiert wurde die Radiowoche von der Landwirtschaftskammer Kärnten in Kooperation mit proHolz Kärnten, dem Waldverband Kärnten und der Landesforstdirektion Kärnten.

Die Beiträge zum Anschauen finden Sie auf www.facebook.com/KelagEnergie/

Kelag Energie & Wärme GmbH


01.04.2019
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Fernwärme

Fernwärme

Fernwärme und Warmwasser, wie man sich es wünscht: kostengünstig, einfach und stets zu Diensten!
Energie-Contracting

Energie-Contracting

Gemeinden, Wohnbaugesellschaften, Industrie und Gewerbe profitieren von unseren umfassenden Servicepaketen für Heiz- und Energiezentralen.
Zertifizierungen

Zertifizierungen

Die KELAG Wärme GmbH setzt auf kontinuierliche Verbesserung. Mit ihren fünf Managementsystemen zählt sie zu den Vorreitern in der österreichischen Wärmebranche.
Jetzt Kunde werden!

Jetzt Kunde werden!

Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden rund um das Thema Energie persönlich und kompetent informiert werden. So finden Sie Ihren individuellen Ansprechpartner!
  • Unternehmen
  • Fernwärme
  • Energieservice
  • Klimaschutz
  • Selfservice
  • Jobs
  • Info
  • Kontakt
Trennlinie
Mit Fernwärme und zahlreichen individuellen Energieservicelösungen ist die KELAG Energie & Wärme GmbH der größte Wärmeanbieter in Österreich

kelmin GmbH: Energiekostenabrechnung und Digitalisierung von Gebäuden für Wohnbau, Städte und Gemeinden.
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Störungsdienst
Downloads
Kontakt
Abbuchungsauftrag
Rückrufservice
Zählerstandsmeldung
KELAG Energie & Wärme Claim
-