Kelag Energie & Wärme Logo - Link zur Startseite

KEW holt Silber beim weltweit bedeutendsten Umweltpreis

KEW holt Silber beim weltweit bedeutendsten Umweltpreis

Die KELAG Energie & Wärme GmbH wurde am 15. Mai 2019 im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung mit dem 2. Platz beim „Energy Globe Award 2019“ für das Bundesland Kärnten ausgezeichnet.

Zusammentreffen von Pionieren 
Im Rahmen des „Kärnten Energy Globe Award“ wurden gestern Projekte mit dem Fokus auf Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Einsatz erneuerbarer Energien prämiert. Über 25 Konzepte mit nachhaltigen Lösungen wurden von Menschen aus allen Generationen eingereicht und von einer Expertenjury bewertet. „Ziel des ‚Energy Globe Award‘ ist es, ein Bewusstsein für die Lösung von Umweltproblemen zu schaffen und aufzuzeigen, dass jeder einen positiven Beitrag dazu leisten kann“, so Moderator Ernst Sandrieser, der durch den Abend führte. In der Kategorie „Feuer“ konnte die KELAG Energie & Wärme GmbH mit ihrem einzigartigen Projekt „Eine Region wird grüner — Grüne Wärme aus Arnoldstein für die Menschen in Villach“ überzeugen. „Wir sind besonders stolz, dass wir im 20-jährigen Jubiläumsjahr des ‚Energy Globe Award Kärnten‘ nominiert wurden und bei so einem bedeutenden Umweltpreis vorne mit dabei sind. Diese Veranstaltung bietet eine gute Plattform, um innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Jedes einzelne Projekt ist einzigartig, behandelt ein spezielles Thema des Umweltschutzes und hat Wiederholungspotenzial. Durch solche Auszeichnungen wird Nachhaltigkeit sichtbar gemacht und honoriert“, so der einheitliche Tenor der KELAG Energie & Wärme GmbH. 

Die KELAG Energie & Wärme GmbH wurde am 15. Mai 2019 im Rahmen einer festlichen Veranstaltung im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung mit dem 2. Platz beim „Energy Globe Award 2019“ für das Bundesland Kärnten ausgezeichnet.

Zusammentreffen von Pionieren 
Im Rahmen des „Kärnten Energy Globe Award“ wurden gestern Projekte mit dem Fokus auf Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Einsatz erneuerbarer Energien prämiert. Über 25 Konzepte mit nachhaltigen Lösungen wurden von Menschen aus allen Generationen eingereicht und von einer Expertenjury bewertet. „Ziel des ‚Energy Globe Award‘ ist es, ein Bewusstsein für die Lösung von Umweltproblemen zu schaffen und aufzuzeigen, dass jeder einen positiven Beitrag dazu leisten kann“, so Moderator Ernst Sandrieser, der durch den Abend führte. In der Kategorie „Feuer“ konnte die KELAG Energie & Wärme GmbH mit ihrem einzigartigen Projekt „Eine Region wird grüner — Grüne Wärme aus Arnoldstein für die Menschen in Villach“ überzeugen. „Wir sind besonders stolz, dass wir im 20-jährigen Jubiläumsjahr des ‚Energy Globe Award Kärnten‘ nominiert wurden und bei so einem bedeutenden Umweltpreis vorne mit dabei sind. Diese Veranstaltung bietet eine gute Plattform, um innovative und nachhaltige Projekte einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Jedes einzelne Projekt ist einzigartig, behandelt ein spezielles Thema des Umweltschutzes und hat Wiederholungspotenzial. Durch solche Auszeichnungen wird Nachhaltigkeit sichtbar gemacht und honoriert“, so der einheitliche Tenor der KELAG Energie & Wärme GmbH. 

Artikel teilen:
Weitere Artikel zu den Themen:

Ausgezeichneter Service

Wir sind ausgezeichnet und stolz darauf! Machen Sie sich einen Überblick über die Auszeichnungen, die wir als größter Wärmeanbieter Österreichs erhalten haben.