Biomasse-Heizwerk St. Agathen deckt 40 % des Villacher Wärmebedarfs

18.01.2013

Das große Interesse an umweltfreundlicher Fernwärme und der dadurch steigende Wärmebedarf in Villach führten zum historisch höchsten Einspeisewert von 185 Millionen Kilowattstunden.

Aktuell arbeiten die 900 österreichweit stationierten Heizanlagen und 80 Fernwärmesysteme  der KELAG Wärme GmbH auf Hochtouren. Besonders gefordert war das neue Biomasse-Heizwerk St. Agathen. Das große Interesse der Bevölkerung an der umweltfreundlichen Fernwärme  und der dadurch steigende Wärmebedarf in Villach führten zum historisch höchsten Einspeisewert von 185 Millionen Kilowattstunden.



Der Bau des Biomasse-Heizwerks in Villach war eine richtungsweisende Entscheidung. Bereits in seinem ersten Betriebsjahr hat das Heizwerk 73 Millionen Kilowattstunden Wärme erzeugt. Somit ist das Heizwerk St. Agathen für die Wärmeversorgung der Region Villach von besonders hoher Bedeutung: Rund 40 % des Villacher Wärmebedarfs kommen aus dem modernen Biomasse-Heizwerk. „Die Planwerte konnten signifikant übertroffen werden, was auch auf die vorrausschauende Betriebsführung und den optimierten Betrieb aller sechs Erzeugungseinheiten in Villach zurückzuführen ist.

Durch die starke Marktbearbeitung ist die eingespeiste Wärmemenge von 152 auf 185 Millionen Kilowattstunden gestiegen. Ausgehend vom Jahr 2000 hat sich die Einspeisemenge bis 2012 sogar verdoppelt“, berichtet Marian Trunk, Betriebsleiter von Kärnten, aus der Praxis. „Unsere Großkunden wie das ThermenResort mit den Hotels Josefinenhof und Warmbaderhof sowie Industriebetriebe wie Infineon tragen einen wesentlichen Teil dazu bei. Auch die Kärntner Tourismusschulen haben im Dezember auf umweltfreundliche Fernwärmeversorgung umgerüstet. Mittlerweile nutzt nahezu die gesamte Region Warmbad die Biofernwärme der KELAG Wärme“, so Trunk. Durch das nachhaltige Wärmeerzeugungskonzept werden in Villach mehr als 40.000 Tonnen CO2 Emissionen jährlich gespart.

Nicole Schweigreiter


 


18.01.2013
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Fernwärme

Fernwärme

Fernwärme und Warmwasser, wie man sich es wünscht: kostengünstig, einfach und stets zu Diensten!
Energie-Contracting

Energie-Contracting

Gemeinden, Wohnbaugesellschaften, Industrie und Gewerbe profitieren von unseren umfassenden Servicepaketen für Heiz- und Energiezentralen.
Zertifizierungen

Zertifizierungen

Die KELAG Wärme GmbH setzt auf kontinuierliche Verbesserung. Mit ihren fünf Managementsystemen zählt sie zu den Vorreitern in der österreichischen Wärmebranche.
Jetzt Kunde werden!

Jetzt Kunde werden!

Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden rund um das Thema Energie persönlich und kompetent informiert werden. So finden Sie Ihren individuellen Ansprechpartner!
  • Unternehmen
  • Fernwärme
  • Energieservice
  • Klimaschutz
  • Selfservice
  • Jobs
  • Info
  • Kontakt
Trennlinie
Mit Fernwärme und zahlreichen individuellen Energieservicelösungen ist die KELAG Energie & Wärme GmbH der größte Wärmeanbieter in Österreich
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Störungsdienst
Downloads
Kontakt
Abbuchungsauftrag
Rückrufservice
Zählerstandsmeldung
KELAG Energie & Wärme Claim
-