KEW und Kelag: Auszeichnung für Engagement im Klimaschutz

29.11.2018

Umweltministerin Elisabeth Köstinger zeichnete am 26. November die besten Betriebe des Landes für ihr außerordentliches Engagement in Sachen Energieeffizienz aus. Auch die Kelag und die KELAG Energie & Wärme GmbH dürfen sich über eine Auszeichnung freuen.

Das Projekt Brauquartier stößt auf großes Interesse. Die KEW-Geschäftsführer Günther Stückler (li.) und Adolf Melcher freuen sich über die Urkunde.
Das Projekt Brauquartier stößt auf großes Interesse. Die KEW-Geschäftsführer Günther Stückler (li.) und Adolf Melcher freuen sich über die Urkunde.
Zahlreiche Betriebe aus ganz Österreich haben ihre erfolgreich durchgeführten Energieeffizienzmaßnahmen eingereicht. Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus honoriert das Engagement dieser Unternehmen im Rahme der Klimaschutzinitiative klimaaktiv. Sowohl die vorbildhaften Unternehmen als auch ihre Energieberaterfirmen wurden in einem festlichen Rahmen ausgezeichnet und erhielten eine Urkunde.

KEW: Grüne Wärme für das Brauquartier Puntigam
Das Brauquartier Puntigam ist ein modernes Stadtbauprojekt mit insgesamt 65.000 m2 Nutzfläche in Graz. Die Wärme für die Heizung und das Warmwasser der Anlage stellt die KEW aus Abwärme von der benachbarten Brauerei Puntigam bereit – für dieses innovative Projekt wurde das Unternehmen ausgezeichnet. Seit Beginn des Regelbetriebes der Wärmeversorgung konnten bisher mehr als 1.000 MWh Wärme geliefert werden. Die so erzielte CO2-Einsparung beträgt im Vergleich zu Erdgas rund 200 Tonnen. Im Endausbau wird mit einer Lieferenergie von ca. 3.800 MWh pro Jahr gerechnet, was zu einer CO2-Reduktion von rund 720 Tonnen pro Jahr führen wird.

Kelag: Energieeffizienzmaßnahmen bei der Firma HIRSCH Porozell GmbH
Die Kelag wurde für ihre Energieeffizienzmaßnahmen für das Unternehmen HIRSCH Porozell GmbH ausgezeichnet. Neben der Optimierung der Beleuchtung wurde auch ein umfassendes Energiemonitoringsystem umgesetzt. Ein weiterer Schritt in Richtung Umweltschutz war die Errichtung einer PV-Anlage mit einer Leistung von 1 MW. Die eingereichten Maßnahmen bringen eine CO2-Einsparung von rund 180 Tonnen pro Jahr.
 


Key Accounter Alois Jann nahm die Auszeichnung von Umweltministerin Elisabeth Köstinger für die Kelag entgegen.

29.11.2018
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Fernwärme

Fernwärme

Fernwärme und Warmwasser, wie man sich es wünscht: kostengünstig, einfach und stets zu Diensten!
Energie-Contracting

Energie-Contracting

Gemeinden, Wohnbaugesellschaften, Industrie und Gewerbe profitieren von unseren umfassenden Servicepaketen für Heiz- und Energiezentralen.
Zertifizierungen

Zertifizierungen

Die KELAG Wärme GmbH setzt auf kontinuierliche Verbesserung. Mit ihren fünf Managementsystemen zählt sie zu den Vorreitern in der österreichischen Wärmebranche.
Jetzt Kunde werden!

Jetzt Kunde werden!

Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden rund um das Thema Energie persönlich und kompetent informiert werden. So finden Sie Ihren individuellen Ansprechpartner!
  • Unternehmen
  • Fernwärme
  • Energieservice
  • Klimaschutz
  • Selfservice
  • Jobs
  • Info
  • Kontakt
Trennlinie
Mit Fernwärme und zahlreichen individuellen Energieservicelösungen ist die KELAG Energie & Wärme GmbH der größte Wärmeanbieter in Österreich
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Störungsdienst
Downloads
Kontakt
Abbuchungsauftrag
Rückrufservice
Zählerstandsmeldung
KELAG Energie & Wärme Claim
-