KELAG Wärme GmbH steigert „spürbar“ die Emotion für regenerative Energiesysteme in Hartberg

15.05.2017

Über 200 sportbegeisterte Radler folgten auch heuer wieder der Einladung der Stadtgemeinde Hartberg zum gemeinsamen „Anradeln 2017“.

Schon am Geruch der Hackschnitzelberge konnten die über 200 Radfahrer erkennen, dass es sich in Hartberg um ein umweltfreundliches Biomasse-Heizwerk handelt.
Schon am Geruch der Hackschnitzelberge konnten die über 200 Radfahrer erkennen, dass es sich in Hartberg um ein umweltfreundliches Biomasse-Heizwerk handelt.
Die KELAG Wärme GmbH unterstützte erstmalig die Veranstaltung tatkräftig. Das „Spürbarmachen“ von regenerativen Energiesystemen war eines der Veranstaltungsziele. Dies wurde durch eine speziell abgestimmte Streckenführung mit ausgezeichnetem Erfolg erreicht.

Ein voller Erfolg war das Familienradfest 2017 in Hartberg. Mehr als 200 Radler nahmen an der gemeinsamen Ausfahrt vom Angerpark über den Hartberger Hauptplatz nach Schildbach, Schölbing und wieder zurück teil. Ihre Geschicklichkeit bewiesen die Teilnehmer unter anderem auf dem am Heizwerks-Gelände von der KELAG Wärme GmbH extra angelegten Biomasse-Hügel. „Mit solchen Aktionen können wir Bewusstsein für regenerative Energiesysteme schaffen. Die Stadtgemeinde Hartberg investiert seit Jahren in erneuerbare Energieformen und entscheidet sich somit bewusst gegen die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen. Unser Biomasse-Heizwerk spielt dabei eine wichtige Rolle. Allein mit der Fernwärmeversorgung der KELAG Wärme GmbH spart Hartberg im Vergleich zu einer Wärmeerzeugung mit Heizöl jährlich rund 20 Millionen Kilogramm CO2", betont Günther Winkler, Gebietsleiter Verkauf Süd Steiermark, den wichtigen umweltfreundlichen Aspekt.

Mit der KELAG Wärme GmbH sichere, unabhängige und saubere Zukunft Bereits seit 1986 ist die KELAG Wärme GmbH in Hartberg tätig und bietet maßgeschneiderte und umweltschonende Lösungen für Heizung, Warmwasser und Industrieprozesse an. Über das mittlerweile fast 20 Kilometer lange Fernwärmenetz in Hartberg werden jährlich rund 80 Mio. Kilowattstunden Wärme geliefert. Die KELAG Wärme GmbH erreicht damit neben vielen Ein- und Mehrfamilienhäusern auch alle Objekte der Stadtgemeinde Hartberg und der Landesimmobilienverwaltung, das Landeskrankenhaus, das Bundesschulzentrum sowie zahlreiche Unternehmen wie die Prolactal GmbH, das Lagerhaus Wechselgau, das Einkaufszentrum HATRIC und die sich derzeit in Bau befindenden Geschäftsflächen und Gastronomiebetriebe in der Innenstadt.

KELAG Wärme GmbH


15.05.2017
Weitere Artikel zu den Themen:
Das könnte Sie auch interessieren:
Fernwärme

Fernwärme

Fernwärme und Warmwasser, wie man sich es wünscht: kostengünstig, einfach und stets zu Diensten!
Energie-Contracting

Energie-Contracting

Gemeinden, Wohnbaugesellschaften, Industrie und Gewerbe profitieren von unseren umfassenden Servicepaketen für Heiz- und Energiezentralen.
Zertifizierungen

Zertifizierungen

Die KELAG Wärme GmbH setzt auf kontinuierliche Verbesserung. Mit ihren fünf Managementsystemen zählt sie zu den Vorreitern in der österreichischen Wärmebranche.
Jetzt Kunde werden!

Jetzt Kunde werden!

Es ist uns wichtig, dass unsere Kunden rund um das Thema Energie persönlich und kompetent informiert werden. So finden Sie Ihren individuellen Ansprechpartner!
  • Unternehmen
  • Fernwärme
  • Energieservice
  • Klimaschutz
  • Selfservice
  • Jobs
  • Info
  • Kontakt
Trennlinie
Mit Fernwärme und zahlreichen individuellen Energieservicelösungen ist die KELAG Energie & Wärme GmbH der größte Wärmeanbieter in Österreich
Servicebereich
Wie können wir Ihnen helfen?
Störungsdienst
Downloads
Kontakt
Abbuchungsauftrag
Rückrufservice
Zählerstandsmeldung
KELAG Energie & Wärme Claim
-